Sprungmarken:
09 Clever Mobil!
Mobilität mit Köpfchen!

Mobilität wird immer vielfältiger. Elektroautos, Oldtimer, Carsharing, Motorräder und Caravans. Nur wer hier den Durchblick hat, fährt auf der Pole Position!

Palmöl für den Tank! - WWF-Studie 2016

Vierzig Prozent des importieren Palmöls jagen wir in Deutschland durch den Auspuff! Ein Wahnsinn, der nicht leicht zu stoppen ist. Doch es gibt Licht am Horizont!

Palmöl ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Von Shampoo bis Schokolade – überall steckt der Alleskönner. So finden sich in 40 Prozent aller Nahrungs- und Futtermittel Palmöl.
Doch genauso finden sich in 40 Prozent des Biosprits Palmöl. Den geringsten Teil an Palmöl verbraucht dabei die industrielle Fertigung mit 17 Prozent. Darunter fallen Kosmetika, Reinigungsmittel, Chemie und Arzneimittel.

Dies hat der World Wildlife Fund (WWF) in seiner aktuellen Palmölstudie herausgefunden.
Aufgrund der Ansprüche alleine der deutschen Treibstoffindustrie, Nahrungs- und Futtermittelhersteller und der Industrie kommen jährlich 1,8 Mio. Tonnen Palmöl zusammen.

palmöel malaysia

Die industrielle Palmölproduktion in Malaysia benötigt viel Anbaufläche!

Fast ersatzlos!

In diesem Zusammenhang hat der WWF untersucht, ob das Palmöl auch durch andere Öle ersetzt werden könnte. Doch das Ergebnis fiel leider nicht zugunsten der Umwelt aus. Ohne Palmöl geht es derzeit und nach der aktuellen Forschungslage schlicht und einfach nicht. Denn die übrigen Ölsaaten wie Rapsöl, Sonnenblumenöl, Kokosöl oder Soja sind bei weitem nicht so effizient und so ergiebig in ihrer Ölproduktion wie die Palmölfrucht.
Um allein in Deutschland den Bedarf durch alternative Öle abzudecken müssten fast 2 Mio. zusätzliche Hektar Ackerland bewirtschaftet werden. Zum Vergleich: für einen ähnlichen Ertrag würden Ölpalmen lediglich eine Fläche von 400.000 Hektar benötigen. Der Flächenbedarf für Ersatzöle wäre also fünfmal größer als wie der derzeit ist. Und damit würden sich natürlich auch die Treibhausemissionen durch den Anbau der Alternativöle verfünffachen.
 

Palmöl im Auspuff!

Doch warum ausgerechnet bei 40 Prozent des Treibstoffes für Pkw und Lkw Palmöl untergemischt wird, verstehen viele Autofahrer nicht. Hier wäre am ehesten Handlungspotential gegeben. Doch die Politik sieht dafür keinen Handlungsbedarf, will die Autoindustrie, die in diesem Jahr schon genug gebeutelt wurde, nicht schon wieder verunsichern.
Doch der WWF fordert dazu ganz klar, dass man zwar nicht verlange, dass man von heute auf morgen auf das wichtige Palmöl im Autosprit verzichten sollte. Doch es sollte von Seiten der Politik vorgeschrieben werden, dass alles Palmöl, das in Deutschland zu Sprit verarbeitet wird, an ökologische und soziale Kriterien geknüpft wird. Und zwar nicht nur an Mindeststandards, sondern an strenge Umweltkriterien, fordert der WWF. Darüber hinaus sollte es eine Kennzeichnungspflicht für alle Produkten geben, in denen Palmöl steckt, damit alle Verbraucher wissen, was sie kaufen oder tanken und damit die Wahl haben, sich zu entscheiden.



Alternative Palmöl

Tropfen am Horizont

In der Universität Bath ist man mittlerweile dem Öl der Weisen einen Schritt näher gekommen. Es gelang bereits aus Heu, Gras und weiterem organischen Material ein Öl herzustellen, das dem Palmöl schon sehr ähnlich ist und annähernd die gleichen Eigenschaften besitzt. Die geheime Zutat steckt in einem Hefepilz, der das organische Material so vergären kann, dass man danach das neue Wunderöl gewinnen kann. Leider beschränkt sich die Kapazität noch auch laborähnliche Chargen im Milliliter-Bereich. Bis zur gewünschten Menge von 60 Millionen Tonnen Alternativöl muss wohl noch fleißig geforscht werden.
Die Möglichkeit Pflanzenöle mit Hilfe von Hefekulturen zu gewinnen ist eine ganz neue Biotechnologie. Bei Erfolg könnte sie entscheidend dazu beitragen, die weltweite, ökologisch kritische Abhängigkeit vom Palmöl zu verhindern.

Quelle: WWF Deutschland Studie 2016 Hier lesen >>>

Artikel: Stefan Benaburger; Bilder: Shutterstock.com



mag-mobil - Dein automobiles Online-Magazin. So sieht die Welt von Auto, Motorrad & Co heute und morgen aus.